Berliner Korannächte

„Und danach sollen die Wetteifernden gegenseitig wetteifern“ (83:26)

Unter diesem Motto ermutigt uns Allah, der Erhabene, rechtschaffene Taten zu verrichten und sogar darin zu wetteifern. Dieser Wettbewerb motiviert, die gute Tat in ihrer Perfektion zu verrichten.

Die Besonderheit dieses Wettbewerbs liegt darin, dass JEDER teilnehmen kann. Allah sagt im Koran sinng.:

„Und Wir haben den Qurʾān ja leicht zum Bedenken gemacht. Aber gibt es jemanden, der bedenkt?“ (54:17)

Dementsprechend ist die Aufgabe, eine Sure aus dem Koran innerhalb von 10 Tagen auswendig zu lernen und vor der Gemeinschaft vorzutragen. Eine qualifizierte Jury werden euer Können prüfen und beurteilen (Schwestern separat). Dabei wird primär das auswendig Gelernte geprüft. Weitere Kriterien sind u.a. die Rezitationsregeln (Tadschuid) sowie die Schönheit und Aussprache der Buchstaben.

previous arrow
next arrow
Slider